Herbstanfang 2023

Eichhörnchen in einem Baum im Herbst

So schön ist der Herbst Zuhause

Die Blätter leuchten in rot, gelb und orange, die Tage werden kürzer und es wird kälter. Auch wenn aktuell das Wetter nach Sommer schreit, liegt der Herbst bereits in der Luft. Wenn das Wetter nachlässt und die strahlende Sonne hinter dicken Regenwolken verschwindet, ist das aber kein Grund, um traurig zu sein. Denn wenn es draußen so richtig ungemütlich ist, kann man sich endlich mal ohne schlechtes Gewissen Zuhause verkriechen und es sich dort so richtig gemütlich zu machen. Und schließlich kann man den Herbst auch wunderbar von zuhause aus genießen. Wir haben deshalb das heutige Datum, den 23. September, also den kalendarischen Herbstanfang als Anlass genommen, um für euch eine Liste mit all den schönsten Dingen zu erstellen, die man im Herbst zuhause machen kann. Viel Spaß beim lesen und vor allem: viel Spaß beim Ausprobieren!

1. Kochen und Backen

Im Herbst gibt es endlich wieder Kürbisse und andere saisonale Leckereien, aus denen man an einem kalten Herbsttag ein leckeres, warmes Essen zubereiten kann. Einer unserer Favoriten:
Vegane Kürbissuppe

Rezept Kürbissuppe

2. Basteln

Aus alten Milchtüten lassen sich im Handumdrehen wunderschöne Laternen für den nächsten Laternenumzug basteln. Nachhaltig und kostengünstig, da ihr ausschließlich Materialien verwenden könnt, die ihr vermutlich sowieso bereits Zuhause habt. Die genaue Anleitung zu unseren selbstgebastelten Laternen findet ihr auf unserem Instagram Kanal.

Dafür einfach hier klicken.

Laterne aus Milchverpackung

3. Windlichter und Kerzen

… machen das Zuhause so richtig gemütlich, wenn es draußen kalt und dunkel ist. Aus alten Marmeladengläsern und etwas Transparentpapier könnt ihr bunte Windlichter ganz einfach Zuhause basteln.

4. Herbststürme beobachten

 Nichts ist gemütlicher als mit seinem warmen Lieblingsgetränk in der Hand zu beobachten, wie die Regentropfen vom Himmel prasseln und sich die Bäume im Wind biegen. Für ein warmes Gefühl im Bauch haben wir für euch im Shop eine Tasse von Ben dem Bär, aus der der Lieblingstee oder Kakao gleich doppelt so gut schmeckt.

5. Lesen

Eingekuschelt in den Lieblingspullover und eine dicke Wolldecke auf dem Sofa sitzen und den ganzen Tag lesen. Dafür eignet sich der Herbst wirklich perfekt! Wenn ihr noch nicht wisst, was ihr als nächstes lesen sollt, schaut gerne mal bei Instagram vorbei. Dort stellen wir euch immer wieder unsere Lieblingsbücher für Groß und Klein vor.

Flieg keiner Drachen!“ ist ein passendes Herbstbuch, für alle, die genauso gerne Drachensteigen lassen, wie wir.
Für Kinder ab 2 Jahren.

6. Etwas Neues ausprobieren

Während der Sommer oft durch Urlaube sehr ereignisreich verläuft, kann man im Herbst sehr gut zur Ruhe kommen und hat Zeit, sich einem neuen Hobby zu widmen oder ein neues DIY auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit selbstgemachtem Waschmittel aus Kastanien? Hier haben wir das Rezept für euch.

Anleitung für Kastanienwaschmittel

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Verwendete Schlagwörter: