Weltkindertag – diese 10 Rechte haben Kinder!

Weltkindertag

Heute, am 20. September 2023, ist Weltkindertag. Wusstest du, dass es den Weltkindertag bereits seit 1954 gibt? Er wurde damals eingeführt, um folgende Ziele zu verfolgen: 

  1. Der Einsatz für die Rechte von Kindern soll gestärkt werden.

  2. Die Freundschaft unter Kindern und Jugendlichen auf der Welt soll gefördert werden.

  3. Die Regierung sollte sich öffentlich dazu verpflichten, die Arbeit von Unicef zu unterstützen.

Richtig gefeiert wird der Weltkindertag aber erst seit 1989. Das deutsche Kinderhilfswerk begann damals, diesen Tag mit einem großen Fest für Kinder und ihre Familien zu feiern, ihn zu nutzen, um politische Forderungen, die Kinder betreffen, durchzusetzen sowie auf die Lage der Kinder weltweit aufmerksam zu machen. Auch heute wird er noch dafür genutzt. Zudem steht der Weltkindertag jedes Jahr unter einem besonderen Motto. Dieses Jahr heißt das Motto: „Jedes Kind braucht eine Zukunft!“ und bezieht sich damit auf den Krieg in der Ukraine und auf die Klimakrise. Außerdem nutzen Organisationen wie zum Beispiel Unicef oder der Kinderschutzbund den Weltkindertag, um auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Sie machen sich auch dafür stark, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern, auch wenn das bisher leider erfolglos war.

Kinderrechte hat jedes Kind. Doch leider halten sich nicht alle an diese Rechte, und oft wissen Kinder nicht einmal, welche Rechte sie genau haben. 

Damit du bestens über deine Rechte informiert bist, haben wir die 10 wichtigsten hier für dich zusammengefasst:

1. Recht auf Gleichheit

Du hast die gleichen Rechte wie alle Kinder. Du darfst nicht benachteiligt werden, genau, wie auch kein anderes Kind aufgrund seines Geschlechtes, seiner Hautfarbe, seines Alters, seiner Religion oder aus einem anderen Grund benachteiligt werden darf.

2. Recht auf Gesundheit und eine saubere Umwelt

Du hast das Recht, gesund zu leben, Geborgenheit zu finden und keine Not zu leiden. Auch Klimaschutz gehört dazu, denn ohne ihn ist eine saubere Umwelt kaum möglich.

3. Recht auf Bildung

Du hast das Recht zu lernen und eine Ausbildung zu machen, die deinen Bedürfnissen und Fähigkeiten entspricht. Die Schulpflicht sorgt in Deutschland dafür, dass jedes Kind einen Schulplatz erhält und diese bis zum jeweiligen Abschluss besucht. 

4. Recht auf Spiel und Freizeit

Du hast das Recht zu spielen, dich zu erholen und künstlerisch tätig zu sein. Dabei ist es ganz egal, welchem Hobby du nachgehst und wie du deine Freizeit gerne verbringst. Du hast das Recht dazu, sie so zu gestalten, wie du magst, egal, ob du zum Beispiel gerne Fußball spielst, schwimmst, malst oder liest.

5. Recht auf freie Meinungsäußerung und Beteiligung

Du hast das Recht, bei allen Fragen, die dich betreffen, mitzubestimmen und zu sagen, was du denkst. Leider ist dieses Recht für viele Erwachsene im Alltag schwer umzusetzen. Doch es besteht immer die Möglichkeit, über alles zu reden und Kompromisse einzugehen.

6. Recht auf gewaltfreie Erziehung

Du hast das Recht auf Schutz vor jeglicher Art von Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung. 

7. Recht auf elterliche Fürsorge 

Du hast das Recht, bei deinen Eltern zu leben und von beiden Elternteilen erzogen zu werden, es sei denn, das würde dein Kindeswohls gefährden.

8. Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht

Du hast das Recht, im Krieg und auf der Flucht besonders geschützt zu werden.

9. Recht auf Schutz der Privatsphäre und Würde

Du hast das Recht, dass dein Privatleben und deine Würde geachtet wird. Dazu gehört auch, dass niemand Bilder von dir auf Social Media posten darf, ohne dass du zugestimmt hast.

10. Recht auf besondere Fürsorge und Förderung bei Behinderung

Bei einer Behinderung hast du das Recht auf besondere Fürsorge und Förderung, damit du aktiv am Leben teilnehmen kannst.

 

Das Kinderrechte Plakat zum Ausdrucken findest du hier:

Produktbild vom Buch "Die Welt hat viele Farben!" Man sieht eine bunte Erdkugel.

Wir setzen uns für Kinder ein! Mit jedem Exemplar von “Die Welt hat viele Farben“, das wir verkaufen, wird 1 € an den Kinderschutzbund gespendet. Damit tut ihr nicht nur Gutes, sondern bekommt noch ein tolles Buch über Freundschaft und Toleranz oben drauf.
Für Kinder ab 3 Jahren.

Verwendete Schlagwörter: ,